Textildesign

Kurse

Immer öfter werde ich gefragt, ob ich Kurse geben würde.
Nun habe ich vier Kurse zusammengestellt, in der Hoffnung, dem Bedarf zu entsprechen. Für weitere Themen und Ideen bin ich immer offen. Sprechen Sie mich an.
Für jeden Kurs gilt, dass es keine feste Kurzszeiten gibt und wir individuell Temine ausmachen.
Bei mehreren Anmeldungen zu einem Kurs versuche ich, die Anmeldungen auf einen Termin zu organisieren. In Gemeinschaft ist es schöner und unterhaltsamer. Ansonsten findet ein Kurs auch mit einem Teilnehmer statt.
Die Kurse „Wocken herstellen“ und „Wolle, Seide, Hanf?“ haben eine feste Kursdauer und Kursgebühr.
Bei den Webkursen wird individuell nach benötigter Stundendauer abgerechnet. Die Kursstunden kostet 20€. So kann jeder individuell meine Hilfe in Anspruch nehmen, ohne unter Zeitdruck zu geraten.
Die Webgeräte können gegen Gebühr und Kaution ausgeliehen werden, sodass zu Hause weitergearbeitet werden kann.
Hat jemand schon ein Webgerät und braucht beim Einrichten Unterstützung, so sind es die gleichen Bedingung, wie oben beschrieben.
Beim Kurs „Weben auf dem Webrahmen“ können zeitgleich bis zu 5 Personen teilnehmen, beim Kurs „Bandweben mit dem Webekamm“ bis zu 6 Personen.
Beim Kurs „Wocken herstellen“ sind es bis zu 5 Teilnehmer, beim Kurs „Wolle, Seide, Hanf?“ sind es bis zu 10 Teilnehmer.
Individuelle Lösungen sind immer möglich. Wir finden schon einen Weg. Sprechen Sie mich an.

Weben mit auf dem Webrahmen (Gatterkamm)

In diesem Kurs weben wir auf dem kleinen Webrahmen Sample von Ashford in einer Webbreite von 40 cm.
Für Anfänger empfehle ich das erste Stück in Baumwolle, um das Einrichten des Webrahmens und das Weben angstfrei zu erlernen und zu üben.
Für Fortgeschrittene können wir Projekte wie einen Schal entwickeln.
In allen Fällen entwickeln wir gemeinsam das Gewebe, richten den Webrahmen ein und ich begleite das Weben. Den Abschluß machen wir wieder gemeinsam.
Wer sich beim Weben traut, alleine weiter zu arbeiten, kann den Webrahmen gegen eine Kaution von 50€ und eine Ausleihgebühr von 10€ gerne mit nach Hause nehmen und dort weiterweben.
Die Kursgebühren belaufen sich auf 20€ pro Stunde und Teilnehmer.
Das Garn für die Anfänger wird von mir gestellt, es ist genug vorhanden.
Für Projekte muss man sehen, was geplant und gewünscht wird. Wenn das Garn in der Textilwerkstatt 37 vorhanden ist, kann es gerne genutzt werden. Ansonsten muß es vom Kursteilnehmer besorgt werden. Ich berate gerne.

Bandweben mit dem Gatterkamm

In diesem Kurs entwickeln und weben wir Bänder.
Ich gebe eine kurze Einführung in das Entwickeln eines Bandes, wie man die Farben des Bandes zusammenstellen kann, was beachtet werden muß und wie man die Länge berechnet.
Dann erstellen wir gemeinsam die Kette und richten den Gatterkamm ein.
Das Weben des Bandes begleite ich, den Abschluß machen wir gemeinsam.
Wer sich beim Weben traut, alleine weiter zu arbeiten, kann den Gatterkamm gerne gegen eine Kaution von 10€ und eine Ausleihgebühr von 5€ mit nach Hause nehmen und dort weiter weben.
Die Kursgebühren belaufen sich auf 20€ pro Stunde und Teilnehmer, inkl. Material.

Wocken herstellen und daraus mit der Handspindel spinnen

Dieser Kurs findet draußen und nur in der warmen Jahreszeit statt.
Achtung für Allergiker mit Heuschnupfen und Hausstaubempfindlichkeit: Beim Wockenbinden mit Flachs werden Stäube und pflanzliche Partikel aufgewirbelt. Diese könnten zu einer erhöten Belastung für Allerigker führen. Bei Teilnahme bitte die erforderlichen Medikamente mitbringen.

Haben Sie schon einmal Stroh zu Gold gesponnen? Hier können Sie es erlernen.
Wir stellen einen Wocken aus langfaserigem Flachs her und erlernen das Handspinnen mit der Handspindel aus dem Wocken.
Dieser Kurs dauert 4 Stunden inkl. einer Pause von 30 Minuten nach dem Wockenbinden und vor dem Spinnen. Der Kurs kostet 80€ pro Teilnehmer  inkl. Material (flachs, Stab, Kreuzspindel).
Mitzubringen ist eine Schürze, die bis über die Knie reicht.

Wolle, Seide, Hanf? Wie erkenne ich die Naturfasern – eine Materialanalyse

Wir fühlen, hören, riechen und sehen, testen mit Wasser und Feuer und bestimmen dadurch die unterschiedlichen Fasern.
Ich stelle sieben Naturfasern zur Verfügung, die wir nacheinander bestimmen und einordnen. Dazu gebe ich faserspezifische Informationen zu Material, Vorkommen, Verarbeitung und einen geschichtlichen Hintergrund.
Am Ende des Kurse hat jeder eine Dokumentation der Materialanalyse mit Hindergrundinformationen.
Dieser Kurs dauert 3 Stunden und kostet 60€ pro Teilnehmer inkl. Material. Die Arbeitsmittel zur Analyse stelle ich zur Verfügung.

Sie haben einen Webstuhl erstanden oder ist zu Ihnen gekommen?
Und Sie wollen ihn einrichten und daran weben und wissen nicht, wie es geht?
Gerne komme ich zu Ihnen und wir richten ihn gemeinsam ein. Dabei erkläre ich einiges, leite Sie an, schreibe die einzelnen Schritte für Sie auf, sodass Sie eigenständig die nächste Kette auf den Webstuhl bringen können. Weiterhin stehe ich Ihnen mit Rat und Tat zur Verfügung.
Die Bezahlung erfolgt wie die Kurse, also 20€ pro Stunde, zuzüglich der Fahrtkosten und das eventuell benötigte Material.